logo standard signets
LOGO VINCENTE_klein1

 

 

 

 

 

Hermann-Voss-Realschule
der Stadt Wipperfürth

Am Mühlenberg 2
51688 Wipperfuerth

Phone:  +49 2267 8816-0
Fax:  +48 2267 8816-16
Email:  info@hvrswipp.de
 

products

Click the button for a halftime-report / SWOT-Analysis
on the project

Comenius Lifelong Learning Project

Comenius Project Energy For Life 

Energie fürs und zum Leben

Das Projekt beschäftigt sich mit erneuerbaren Energiequellen.  Über die Jahre hat es immer wieder Studien zu diesem Thema gegeben, zu  denen wir nun beitragen möchten. Durch die Arbeit an diesem Projekt und  auch durch die Untersuchung europäischer Unterschiede in geographischer, historischer, sozialer und umweltbezogener Hinsicht möchten wir die  Idee einer interkulturellen Erziehung entwickeln, basierend auf  unterschiedlichen Sichtweisen, Lebensstilen und Erfahrungen, welche sich auf Grund geographischer Standorte, historischem Hintergrund sowie  kulturellen Einflüssen entwickelt hat. Indem wir unsere Schülerinnen und Schüler zu Verantwortung für ein gegenseitiges Miteinander, für  materielles und spirituelles Erbe sowie für unsere Schöpfung erziehen,  wollen wir gleichermaßen aufzeigen, dass der Menschheit künftig die  traditionellen Energiequellen ausgehen und dass somit das Einbeziehen  erneuerbarer Quellen unumgänglich ist. Wir möchten eine Erziehung zur  Idee der Erneuerbarkeit fördern, so dass unsere jungen Menschen  verstehen, dass sie als Konsumenten für eine nachhaltige Entwicklung der Welt verantwortlich zeichnen. Das Projekt wird aus fünf verschiedenen Teilen mit fünf verschiedenen  Energiearten bestehen: Sonnenenergie, Windenergie, Wasserkraft,  geothermale Energie sowie Bioenergie. Jeder Teil wird sich auf ca. drei  Monate erstrecken. Die Teilnehmer werden sich bei ihrer Arbeit auf die  erwähnten Energiequellen konzentrieren und die Erfahrungen ihrer  Heimatländer zu diesem Bereich vorstellen. Am Ende eines jeden Teils  wird ein Projekttreffen abgehalten werden, auf welchem das gesammelte  Material den anderen Teilnehmern präsentiert werden wird. Mit diesem Projekt möchten wir dazu beitragen, dass unsere Schülerinnen  und Schüler sich der Probleme, wie z.B. des Treibhauseffektes und der Ozonlöcher, bewusst werden.

Energy for Life

This project consists of work on renewable energy sources. Over  the years there has been a lot of work about this theme. We wish to  contribute to the studies carried out in this field. While working on  the project, by also exploring European differences in a geographical,  historical, social and natural environment context, we want to promote  and implement the idea of intercultural education through showing  various points of view, life styles, different experiences resulting  from various geographical positions, historical background, different  cultural influences. By teaching responsibility for mutual relations,  material and spiritual heritage as well as for natural environment, we  intend to point out attention to the fact that human beings are running  out of traditional sources of energy and we urgently need to encourage  the use of renewable natural resources and to promote the education for  renewability so that our activities will help young people understand  that they are responsible as consumers for sustainable development of  the world. The project will consist of five parts regarding five  different kinds of energy. The five different kinds of energy we are  dealing with are: solar energy, wind energy, hydro energy, geothermal  energy and bioenergy. Each part of the project will last about three  months. Participants will focus on the mentioned sources of energy in  their communities and will prepare material in order to introduce the  use of these sources in the area. At the end of each part there will be a project meeting in a partner country and the collected material will be shared during the meeting. With this project we aim to contribute to  creating awareness of problems such as the greenhouse effect and  depletion of the ozone layer.

Please visit the websites of all partners by clicking on the flags

Ynamreg
KU
dnalnif
dnalop
Ylati
ainauhtil
yekrut